Bettina Galliker: Ich bin 1966 geboren und wuchs in Goldau/Schweiz auf. Während beinahe
zwei Jahrzehnten arbeitete ich in verschiedenen schulischen und sozialen Bereichen.
Dazwischen weilte ich ein Jahr in Kenia, was mich stark prägte. Später studierte ich
an der Universität Zürich Psychologie und Sozialpädagogik.
Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

Was ich am liebsten tue: ausschlafen

Was ich gar nicht mag: kalte Zugluft um meine Füsse.

Was ich mag: bunte Kinderzeichnungen


Was ich gut kann: mit meinen Kindern zusammen Verse dichten, z.B.
Es isch wie's isch
e Fisch uf em Tisch,
e Chue uf em Schue
und jetzt isch Rueh.

Was ich am liebsten esse: Zwetschgenwähe

Was ich am liebsten höre: Blues, Soul, Reagge

Was ich am liebsten lese: Krimis mit Hintergrund

Wo es mir am besten gefällt: auf dem Velo in der Auvergne

Was ich einmal werden möchte: Schriftstellerin

Wen ich nie vermissen möchte: Bemba, Bembo und Bombu

Momentane Beschäftigungen:

Familienfrau und Autorin